Small Gardens – Kleine Gärten

Gartenwettbewerb

small gardens
small gardens

FEST & FLÜCHTIG

In diesem Jahr bildet der von Hanne Roth entworfene duftende Stein-Garten das High-Light der Gartenausstellung. Hanne Roth ist die Gewinnerin der Jurypreises 2023. Durch geschickte Anordnung von Stein und Pflanze ergeben sich gegenseitige Synergieeffekte: die Pflanzendüfte wirken dank der Wärmestrahlung des Gesteins besonders intensiv, und das Gestein wird im Kontrast zur Blattfarbe in Szene gesetzt.

 

GARTENWETTBEWERB 2025

Das Thema  des nächstjährigen Wettbewerbs lautet: KLEINE URBANE OASEN. Gefragt sind Konzepte, die durch Pflanzen und andere sinnliche Elemente ein Stück Natur in die Stadt bringen und damit im Kontrast zur typischen Pflasterung stehen. Am Gartenwettbewerb Interessierte melden sich bitte bei Ity.Baur@gfbaur.de

Wir danken den Sponsoren für die großzügige Unterstützung des Gartenwettbewerbs und allen Teilnehmern für ihren großen Einsatz an Mühen und Aufwand!

Die Schaugärten. Dies ist der Ort des Gartenwettbewerbs "Small Gardens – Kleine Gärten". Hier wetteifern Gartenarchitekten und -designer, Garten- und Landschaftsbauer um die Gunst der Jury und der Besucher. 

Zu jährlich wechselnden Themen werden unterschiedliche Konzepte der Umsetzung gezeigt, die deutlich machen, wie sehr sich die jeweilige Gartenphilosophie auf die Gestaltung und Struktur der Gärten und die Wahl der Pflanzen auswirkt.

small gardens
small gardens
small gardens

Sponsoren

small gardens

Wir danken den Mitgliedern des Förderkreises "Small Gardens - Kleine Gärten" für deren Unterstützung in Form von finanziellen Patenschaften für die Gärten und durch die Stiftung von Geld- und Sachpreisen!

Das Park & Garden-Team wurde ausgestattet von Marc Anthony, Hamburg